Enjoy your ride!

Emicro M2

emicro-m2

Wenn der Hersteller aus der Schweiz kommt, darf man von einem Produkt in der Regel qualitativ auch etwas erwarten. Auch beim Emicro M2 wird man diesbezĂŒglich nicht enttĂ€uscht! FĂŒr uns ist das Modell Emicro M2 einer dieser E-Scooter, mit dem man einfach immer wieder gerne unterwegs.

Das Modell M2 besticht nach dem Auspacken umgehend mit seinem simplen, aber trotzdem sehr schönen, Design. Die Verarbeitung und QualitĂ€t des E-Scooters sind spitze. Man sieht mit dem bloßen Auge, dass hier großer Wert auf eine saubere und detailgenaue Verarbeitung gelegt wird.

Eine weitere Sache, die man direkt beim Auspacken des Scooters bemerkt: der Emicro M2 ist mit seinen 14 kg Gewicht super leicht. Eine gute Eigenschaft, wenn es fĂŒr dich darum geht den Scooter zu finden, der dich tĂ€glich auf deinem Weg zu Arbeit begleitet. 14 kg können nĂ€mlich problemlos durch Bus und Bahn transportiert werden! Hinzu kommt, dass in diesem Scooter ein sehr guter Faltmechanismus verbaut wurde. Sogar die Griffe sind faltbar, sodass der Emicro M2 innerhalb weniger Handgriffe problemlos transportiert werden kann.

Stichwort „Weg zur Arbeit“: wusstet ihr, dass man die Reichweite des Emicro M2 problemlos verdoppeln kann? Ja, richtig gelesen! Der Akku dieses Scooters kann problemlos ausgetauscht werden und so verdoppelt ihr die maximale Reichweite mit wenigen Handgriffen von 20 auf 40 km.

FahrgefĂŒhl, Motorleistung und Ausstattung des Emicro M2

Ein besonderes Augenmerk lag wĂ€hrend unseres Tests auf dem FahrgefĂŒhl des Emicro M2. Denn gerade mit so leichten Scootern möchte man schließlich schnell und wendig unterwegs, sich aber gleichzeitig trotzdem sicher fĂŒhlen. In beiden Punkten konnte uns der Emicro M2 allerdings vollends zufriedenstellen!

Dank des spritzigen 350 W Motors ist die Beschleunigung des Scooters gut. Außerdem gibt es beim BetĂ€tigen des Gashebels keine signifikanten Verzögerungen, was den Fahrspaß um ein Vielfaches erhöht. Der Daumenhebel fĂŒhlt sich gut an. Ebenso so Handgriffe und das BremsgefĂŒhl.

Ausgestattet ist der Emicro M2 mit VollgummirĂ€dern. Dies hat den Vorteil, dass ihr euch keine Sorgen um „PlattfĂŒĂŸe“ machen mĂŒsst. Ein Nachteil von Vollgummireifen ist natĂŒrlich immer, dass die Unebenheiten der Straße schlechter „weggesteckt“ werden. So auch beim Emicro M2. Zwar ist der Scooter vorne mit einer Federung ausgestattet. Allerdings spĂŒrten wir bei unseren Tests gerade grĂ¶ĂŸere Unebenheiten doch enorm. Hier gibt es also ein wenig Abzug.

Ein weiterer Punkt, den wir bemĂ€ngeln, ist der fehlende SeitenstĂ€nder. FĂŒr einen echten „Cityflitzer“ gehört dieses Detail fĂŒr uns zwingend dazu. Denn das Ganze ist nicht nur praktisch, sondern spart an vielen Stellen auch durchaus Zeit und Nerven!

Unser Fazit zum Emicro M2

Der Emicro M2 ist ein solider Scooter, der in vielen Teilbereichen ĂŒberzeugt. Gerade das geringe Gewicht und der austauschbare Akku machen den Emicro M2 zu einem sehr guten Scooter fĂŒr die Stadt. Auch fĂŒr das tĂ€gliche Pendeln eignet sich dieser Scooter sehr gut. Mit 14 kg kann er nĂ€mlich mĂŒhelos in Bus und Bahn transportiert werden. Der Akku des Emicro M2 lĂ€sst sich innerhalb von 4 Stunden laden. Auch dafĂŒr bekommt dieses Modell einen Daumen nach oben!

Das FahrgefĂŒhl war zufriedenstellend. Allerdings fanden wir, dass die Unebenheiten der Straße doch schon sehr aufgesogen wurden. Hier haben wir uns von einem Scooter, mit einem Preis ĂŒber 1.000 €, etwas mehr erwartet.

Abschließend fanden wir die „kleinen Details“ des Emicro M2 voll ĂŒberzeugend. Das Licht wurde gut verbaut und bietet gute Sicht. Die Reflektoren an der Seite ebenso. Und auch das Schutzblech auf der Hinterseite tut, was es soll. FĂŒr uns ist der Emicro M2 ein guter E-Scooter, der qualitativ durchaus hochwertig ist – typisch schweizerisch eben. Wer in diesen superleichten Scooter investiert, der wird – sofern das tĂ€gliche Einsatzgebiet des Scooters stimmt – in jedem Fall viel Freude am Emicro M2 haben!

Dir gefallen die E-Scooter von Emicro? Dann könnte dir auch das Modell Emicro Explorer gefallen! Oder du entscheidest dich gleich fĂŒr einen Scooter der nĂ€chsthöheren Preisklasse, wie bspw. den Metz Moover.

Technische Daten zum Emicro M2

Merkmale
Motorleistung
350 Watt
Maximale Geschwindigkeit
20 km/h
Maximale Reichweite
20 km
Gewicht
ca. 14 kg
Maximale Tragkraft
100 kg
Maße
LÀnge: 1140 mm / Höhe: 1011 mm
Akku KapazitÀt
5.8Ah, 250Wh, LG Cells (austauschbar)
Wechselbarer Akku
ja
Ladezeit laut Hersteller
ca. 3,5 Stunden
Reifen
Vollgummireifen
ReifengrĂ¶ĂŸe
8 Zoll
Bremssystem
elektronische Bremse (vorne), Trommelbremse (hinten)
Beleuchtung
ja
SeitenstÀnder vorhanden
nein
Versicherungspflicht
ja
Weitere Eigenschaften
SpritzwassergeschĂŒtzt

More To Explore

metz-moover

Ride around

Metz Moover

Zum E-Scooter Vergleich JETZT KAUFEN Auf diesen Test haben wir uns besonders gefreut! Schließlich haben wir ĂŒber den Metz Moover vorab nur Gutes gehört.