Enjoy your ride!

SXT Light Plus V

sxt-light-plus-v

Unglaublich! So hochwertig, so viel verbaute Technik und dann trotzdem nur ein Gewicht von knapp ĂŒber 11 kg! Der SXT Light Plus V ist definitiv einer unserer Favoriten! Dieser E-Scooter weiß in allen Kategorien zu ĂŒberzeugen und zĂ€hlt mit einem Preis von knapp ĂŒber 1.000 € noch nicht einmal zu den teuersten Modellen.

Die Vorfreude auf die Fahrt mit dem SXT Light Plus V stieg bei uns direkt nach dem Auspacken des Scooters schlagartig an. Hier gibt es einen hochwertigen Scooter, bei dem auf jedes Detail geachtet wurde. Die Verarbeitung stimmt absolut. Und auch das optische Erscheinungsbild des Scooters macht einen „runden“ Eindruck.

Die Vorfreude wurde dann unmittelbar nach der ersten Fahrt noch einmal auf ein neues Level gehoben. Der SXT Light Plus V ist richtig spritzig, wendig und kann außerdem mit einer guten Bremsfunktion glĂ€nzen. Eine gute Mischung, die den Fahrspaß mit jedem Scooter direkt um ein Vielfaches erhöht.

Der Hersteller gibt außerdem eine maximale Reichweite von 40 km an. Auch das ist gigantisch! WĂ€hrend unserer Tests konnten wir diese zwar nie komplett ausreizen. Allerdings sind wir bei unseren Fahrten immer komfortabel ĂŒber die Marke von 30 km gekommen.

Antrieb, FahrgefĂŒhl und Beschleunigung des SXT Light Plus V

Angetrieben wird der SXT Light Plus V von einem 500 W starken, bĂŒrstenlosen Nabenmotor. Trotz des geringen Gewichts und des kompakten Aufbaus bekommt ihr hier einen Scooter der so richtig „Speed“ auf das Asphalt eurer Stadt bringt! Dabei beschleunigt der SXT Light Plus V gleichmĂ€ĂŸig und keineswegs ruckartig. Auch dies trĂ€gt zum FahrgefĂŒhl bei.

Die elektromagnetische Bremse (vorne) ist in Kombination mit der verbauten Trommelbremse hinten ein kongeniales Duo. Der Bremsweg des SXT Light Plus V ist gut. Auf entsprechende Hindernisse im Straßenverkehr könnt ihr reaktionsschnell und umgehend reagieren. Hinzu kommt, dass die Vorderbremse eine BremsenergierĂŒckgewinnung hat. Ein schönes Detail, das bei vielen anderen E-Scootern der gleichen Preisklasse so nicht vorhanden ist.

Energie gespart wird auch mit dem sog. „Kick-Start“ Modus des Scooters. So soll versehentliches Anfahren – und damit unnötiger Energieverbrauch – vermieden werden. Teilweise etwas gewöhnungsbedĂŒrftig, fĂŒr uns allerdings ĂŒberhaupt kein Problem.

Überzeugend war fĂŒr uns auch das Trittbrett, außerdem die ergonomischen Handgriffe und das qualitativ hochwertige Display des SXT Light Plus V. Kleine AbzĂŒge gibt es fĂŒr den fehlenden SeitenstĂ€nder. Dieser wurde bei diesem Modell nĂ€mlich weggelassen, um entsprechend Gewicht zu sparen. Bei einem Scooter fĂŒr die Stadt ist dieses Feature unserer Meinung nach super praktisch und gehört definitiv mit dazu.

Auch in puncto Vollgummireifen mĂŒssen wir dem SXT Light Plus V ein paar PĂŒnktchen Abzug geben. Denn die Gummireifen sind zwar hochwertig, können Unebenheiten der Straße aber trotzdem nicht so ausgleichen wie ein Luftgummireifen. Die zusĂ€tzliche Federung des Scooters hilft allerdings, dass FahrgefĂŒhl trotz Vollgummireifen zu verbessern. Geht es auf Kopfsteinpflaster und Co., können allerdings beide nichts gegen die „SchĂŒttelpartie“ tun!

Unser Fazit zum SXT Light Plus V

Wer QualitĂ€t und Fahrspaß von einem E-Scooter erwartet, der wird mit dem SXT Light Plus V unserer Meinung nach nicht enttĂ€uscht. Dieser Scooter bietet nĂ€mlich alles, was zu einem hochwertigen „Flitzer“ dazugehört! Bis auf wenige Details ĂŒberzeugt uns der SXT Light Plus V nĂ€mlich in allen Belangen.

Vor allem das geringe Gewicht von ca. 11 kg macht diesen E-Scooter zum „perfekten“ Begleiter fĂŒr Pendler. Der SXT Light Plus V ist schnell zusammengeklappt und kann somit problemlos in Bus und Bahn mitgenommen werden. Seid ihr mit dem Scooter erst einmal im BĂŒro angekommen, könnt ihr den Akku innerhalb von 3 Stunden wieder voll aufladen. So können auch lĂ€ngere Heimwege kommen!

Mit einem Preis im vierstelligen Bereich kostet dieser E-Scooter natĂŒrlich nicht wenig. Als reines „Spielzeug“ kommt er deshalb nicht in Frage. Wer sich seiner Sache mit den Scootern allerdings sicher ist und seinen neuen Scooter regelmĂ€ĂŸig einsetzen möchte, fĂŒr den kommt dieses hochwertige StĂŒck – quasi als gutes Investment – in jedem Fall in Frage. Uns konnte der SXT Light Plus V, trotz leichter AbzĂŒge in puncto FahrgefĂŒhl, in allen Bereichen ĂŒberzeugen!

Du möchtest dir weitere Modelle vom gleichen Hersteller anschauen? Wie wÀre es mit dem SXT Max EKFV Version oder dem SXT Buddy V2?

Technische Daten zum SXT Light Plus V

Merkmale
Motorleistung
500 Watt
Maximale Geschwindigkeit
20 km/h
Maximale Reichweite
40 km
Gewicht
ca. 11,2 kg
Maximale Tragkraft
120 kg
Maße
Höhe: 1160 mm / LÀnge: 940 mm / Breite: 380 mm
Akku KapazitÀt
36 V / 10,5 Ah / 378 Wh
Wechselbarer Akku
nein
Ladezeit laut Hersteller
ca. 3 Stunden
Reifen
Hartgummireifen
ReifengrĂ¶ĂŸe
8 Zoll
Bremssystem
elektronische Bremse (vorne), Trommelbremse (hinten)
Beleuchtung
ja
SeitenstÀnder vorhanden
nein
Versicherungspflicht
ja
Weitere Eigenschaften
BremsenergierĂŒckgewinnung vorhanden / "Kick-Start" Modus verbaut

More To Explore

metz-moover

Ride around

Metz Moover

Zum E-Scooter Vergleich JETZT KAUFEN Auf diesen Test haben wir uns besonders gefreut! Schließlich haben wir ĂŒber den Metz Moover vorab nur Gutes gehört.